Flechtschlauch – Katalog Ansicht

Zurück zur Produkt Kategorie Schutzschläuche  |   PDF Katalog, vollflächig in einem neuen Fenster öffnen

Die hohe Flexibilität und Robustheit von Flechtschläuchen/Geflechtschläuchen eignen sich sehr gut zur Ummantelung von Kabeln und Leitungen. Durch die Eigenschaft sich über 100% aufzuweiten, sind Geflechtschläuche vielseitig einsetzbar. Die Verwendung findet man in der Automobilindustrie, Maschinenbau, Luft-u. Raumfahrt und Schaltschrankbau. Flechtschläuche bündeln nicht nur die Kabel, sondern schützen diese vor Abrieb.
Hergestellt werden Geflechtschläuche meist aus thermoplastischen Kunststoffen. Wir führen Flechtschläuche aus Polyamid, Polypropylen, Polyester und gemischten Faserstoffen. Die Materialauswahl eines Flechtschlauchs bestimmt die Dauereinsatztemperatur und das Brandverhalten. Zusätzlich bestimmt die Fadenanzahl und die Fadendicke die Stärke des Geflechts. Unser Standardflechtschlauch ist schwarz und wird auf sehr stabilen Pappspulen gefertigt. Ein Flechtschlauch sollte man nicht mit einer normalen Schere schneiden, da das Geflecht sich sonst von seiner ursprünglichen Flechtung öffnet und eine saubere Verarbeitung nicht möglich ist. Aus diesem Grund führen wir auch die passenden Heißschneidgeräte. Zum Einziehen des Kabelbaumes oder der Leitungen, wird der Flechtschlauch zuerst am Ende des Kabelbaumes oder der Leitung befestigt. Geeignet sind z.B. Isolierband, Schrumpfschlauch, Kabelbinder oder ähnliches. Danach wird der Flechtschlauch links herum, d.h. mit der Innenseite nach außen, über den Kabelbaum oder die Leitungen geschoben. Abzweige können im Flechtschlauch, an jeder beliebigen Stelle erfolgen.

Flechtschlauch/Geflechtschlauch Typen:
PA und PP Flechtschlauch
PET, wärmestabilisiert, selbstverlöschend
Flechtschlauch – Antidröhn
Flechtschlauch – Klapperschutz
Flechtschlauch – selbsteinrollend
Flechtschlauch – zur nachträglichen Umhüllung
Heißschneidegerät