Kabelbinder und Zubehör

EAP Produkte

Auf dieser Seite erhalten Sie eine komplette Übersicht über unser Portfolio. Um die Suche einzugrenzen, klicken Sie auf die jeweilige Produkt Kategorie. Falls Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen, rufen Sie uns an (07455 939 90) oder schreiben Sie uns per Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Übersicht über unsere Produkte

  • Kabelbinder und Zubehör

    Der Kabelbinder und Zubehör viele Farben und Größen, für Zuverlässiges Bündeln; für den allgemeinen Einsatz, wird als schnell zu verwendendes Verbindungselement benötigt. Er ist universell einsetzbar, zum Beispiel um Kabelbäume oder einzelne Kabel zu bündeln oder an Gegenständen zu fixieren. Auch als Verpackungshilfe oder bei kurzfristigen Montagen in allen Bereichen, oder im Schaltschrankbau ist die Anwendung praktisch. Der normale Kabelbinder hat eine Aussenzahnung und ist nur einmal verwendbar; er kann nur durch Zerstörung geöffnet werden. Angeboten werden die Farben natur oder schwarz (UV stabilisiert). Einige Größen sind auch in rot, gelb, blau und grün lieferbar. Polyamid (Material des Kabelbinders)ist ein Material, welches Wasser aufnimmt aber auch wieder abgibt. Somit ist die mechanische Eigenschaft, sowie die Flexibität und die Zugfestigkeit vom Wassergehalt abhängig. Daher muss der Kabelbinder immer einen Feuchtigkeitsgehalt von ca. 2,5-3,0% haben; geöffnete Beutel sollten daher nicht allzu lange liegenbleiben und in relativ kurzer Zeit verbraucht werden. Eine richtige Lagerung der Produkte ist sehr entscheidend.
    Die Fertigungsqualität wird laufend überwacht auch besitzen sie Industriequalität und werden vor der Auslieferung konditioniert.

    Zur Verarbeitung empfehlen wir die Spannzange; beim Zudrücken wird der Kabelbinder festgezogen. Siehe auch https://eap-gmbh.com/de/produkte/kabelbinder/spannzangen-fuer-kabelbinder/

    Material: Polyamid 6.6 halogenfrei, natur oder schwarz
    UL94-V2 selbstverlöschend

    Kabelbinder Viele Farben und Größen; Fragen Sie an

    Informationen im Katalog auf Seite 174 Produkt Kategorie Kabelbinder Produkt im Online-Katalog nachschlagen

  • Kabelkanal geschlossen

    Der Kabelkanal geschlossen ist ein ausgezeichnetes System für die Verlegung von elektrischen Leitungen, welcher zum Schutz und der Entlastung, sowie der elektrischen Trennung der zur verlegenden Leitungen dient. Kabelkanäle bestehen aus Kunststoff (PVC); er wird am Boden oder an der Wand angeschraubt. Mittels eines Klebebandes kann dieser auch vorfixiert werden. Von einer reinen Verklebung wird abgeraten, da durch variierende Temperaturen eine dauerhafte Befestigung nicht gewährleistet ist. Danach werden die diversen Leitungen in den Kabelkanal gelegt  und der abnehmbare Deckel aufgesetzt. Hier wird der Kabelbeschädigung entgegengewirkt. Wichtig ist auch, dass der Kanal optimal zur Anwendung passt, deshalb bieten wir viele verschiedene Größen an. Verfügbare Größen sind von der Breite 25mm-120mm und Höhen von 30mm-100mm erhältlich. Kabelkanäle vermeiden aufwendige und umständliche Unterputzinstallationen und werden auch aus optischen Gründen eingesetzt, zum Beispiel in Wohnräumen, Büroräumen aber auch im Schaltschrankbau. Lose liegende Kabel können den räumlichen Gesamteindruck beeinträchtigen, ausserdem beugen sie Stolperfallen vor.
    Kabelkanal geschlossen, Selbstverlöschend, Länge 2 m, Lieferung erfolgt mit Deckel
    Typ CL 18 – G
    Typ GF – DIN – S
    Typ GF – DIN – H – S
    Typ GF – S (nicht mehr lieferbar)

    Informationen im Katalog auf Seite 123 Produkt Kategorie Kabelkanal Produkt im Online-Katalog nachschlagen

  • Kabelschuhe isoliert

    Kabelschuhe isoliert:
    Quetschkabelschuhe isoliert mit aufgeweiteter Polyamid-Isolationshülse bestehen aus E-Cu, galv. verzinnt, es gibt sie in Ringform oder Gabelform
    Bei den isolierten Quetschkabelschuhen liegt ein Bereich unter einer isolierten Hülse; beim Verpressen wird das Ende der Hülse um den isolierten Teil der Leitung gepresst, hier wird dann ein Knickschutz gebildet. Die kennzeichnende Farbe der Isolierhülse erklärt den Querschnitt.
    Rot für Querschnitte von 0,5 – 1,5 mm²
    Blau für Querschnitte von 1,5 – 2,5 mm²
    Gelb für Querschnitte von über 4 – 6 mm²
    Bei der Montage wird das Kabelende abisoliert, anschließend wird der Kabelschuh auf das abisolierte Ende aufgesetzt und mit einer Presszange geformt; somit wird eine elektrisch leitende Verbindung zwischen dem Kabel und dem Kabelschuh hergestellt.

    Rohrkabelschuhe isoliert sind für mehrdrahtige Rundleiter oder für mehrdrahtige, rundgedrückte Sektorleiter.
    Hier ist keine weitere Isolierung notwendig, da die Rohrkabelschuhe direkt mit der Isolation (Polyamid, Nylon) verpresst werden.
    Einfache und sichere Montage durch ebene Auflagefläche
    Die Oberfläche ist galvanisch verzinnt. Dies dient zum Schutz vor Korrosion.

    Rohrkabelschuhe mit isolierender Hülse aus Polyamid
    aus E-Cu, galv.verzinnt
    ähnlich DIN 46235

    Kabelschuhe isoliert:

    Quetschkabelschuhe in Ring- und Gabelform, mit Isolation nach DIN 46237:
    Stiftkabelschuhe mit Isolation nach DIN 46231:

    Sie sind vorne geöffnet, haben einen kleinen Pressbereich und eignen sich für die Verarbeitung von mehr-, fein- und feinstdrähtigen Leitern. Sie kommen bevorzugt in Schaltgerätekombinationen zum Einsatz. Sie werden aus hoch leitfähigem Kupferblech gestanzt, im Pressbereich hartverlötet und mit einem speziellen Rillenprofil ausgestattet. Das Material ist ausgelegt für eine Dauertemperatur von bis zu 120 °C.
    Bei der Montage muss das Kabelende zunächst abisoliert werden. Nach dem Aufsetzen des Kabelschuhs, wird selbiger mit einer Presszange befestigt. Die Ovalpressung bringt bei feindrähtigen Leitungen die besten Resultate. Durch die gleichmäßge Krafteinwirkung rund um den Leiter, wird dieser schonend verformt; somit wird eine gute elektrische und mechanische Verbindung hergestellt.
    Unsere Kabelschuhe haben eine aufgeweitete Isolationshülse aus Polyamid und sind mit einem Einführungstrichter (Easy-Entry) versehen.

    Informationen im Katalog auf Seite Produkt Kategorie Tüllen Kabelschutz Produkt im Online-Katalog nachschlagen

  • Kabelschuhe unisoliert

    Kabelschuhe unisoliert stellen eine schnelle und dabei zuverlässige stromführende Verbindung her. Dazu wird das abisolierte Leiterende mit speziellem Werkzeug im Kabelschuh verpresst. Sie sind für ein elektrisches Verbinden von Kabeln oder Litzen nötig. Kabelschuhe unisoliert sind zum Beispiel:
    Quetschkabelschuhe unisoliert sind vorne geöffnet, haben einen kleinen Pressbereich und eignen sich für die Verarbeitung von mehr-,und feindrähtigen Leitern.
    Diese Kabelschuhe kommen meist in Schaltgerätekombinationen zum Einsatz aber auch bei der Steuerungs,-und Regelungstechnik. Sie werden aus hochleitfähigem Kupferblech gestanzt. Das Material ist für eine Dauertemperatur von bis zu 120°C ausgelegt. Die Verarbeitung erfolgt mit einer Presszange. Bei der Montage muss das Kabelende zunächst abisoliert werden. Die Dornenpressung und Kerbung bringt die besten Resultate. Durch die gleichmäßge Krafteinwirkung rund um den Leiter, wird dieser schonend verformt; somit wird eine gute elektrische und mechanische Verbindung hergestellt. Quetschkabelschuhe gibt es in Ring- oder Gabelform.
    Material aus Cu-ETP, galv. verzinnt
    DIN 46234 u. ähnlich
    Rohrkabelschuhe .Das Kupferrohr wird durch Walzen und Pressen zum Kabelschuh geformt. Das Endprodukt kann blank oder galvanisch verzinnt sein. Die meisten Kabelschuhe werden jedoch zum Schutz vor Korrosion, galvanisch verzinnt. Andere Materialien wie Nickel, Edelstahl oder Aluminium sind für spezielle Applikationen ebenfalls erhältlich. Die Isolation der Rohrkabelschuhe besteht aus Polyamid.
    Rohrkabelschuhe werden mit einer Sechskant- oder Dornpressung verarbeitet. Bei der kleinen einfachen Pressung, kann eine mechanische Zange genügend Druck aufbringen

    Informationen im Katalog auf Seite Produkt Kategorie Tüllen Kabelschutz Produkt im Online-Katalog nachschlagen